Das Bürgerhaus Bennohaus

Das Bennohaus in Münster ist ein städtisches Bürgerhaus und liegt direkt am Dortmund-Ems-Kanal. Getragen von dem gemeinnützigen Verein Arbeitskreis Ostviertel e.V. wendet es sich mit seinen Angeboten an die Nachbarinnen und Nachbarn im Ostviertel. Ob Kultur-, Kinder-, Bildungsprogramm oder Bürgermedien: für jeden ist etwas dabei, um seine Freizeit aktiv zu gestalten. Wer einfach nur die Seele baumeln lassen möchte, kann dies entweder im neuen Café YOLK mit Blick auf den Kanal oder aber in dem vor dem Haus 2019 eingerichteten Bürgergarten.

Der Bürgergarten, der gemeinsam mit der Initiative BlattBeton e.V. (www.blattbeton.com) ins Leben gerufen wurde, ist ein Mitmachprojekt und ein echtes Naherholungsgebiet für alle Nachbarn, die keinen eigenen Garten haben. Der BlattBeton e.V. ist ein gemeinnütziger Verein aus dem Viertel, der urbanen Gartenbau in Münster betreibt. Die Idee ist die Etablierung von gemeinschaftlichen Hochbeeten in Münsters Stadtbild, in denen alte und regionale Gemüsesorten angebaut werden.

Zum Thema Nachhaltigkeit bietet das Bennohaus auch in seiner Bildungsstätte ein buntes Programm: hier kann man sich z.B. auf eine Eltern-Kind-Kräuterwanderung begeben, Rohkostgerichte für Kinder kennenlernen, vegan kochen oder im Rahmen der Reihe Stadt(t)räume mehr zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit im urbanen Raum erfahren. Darüber hinaus gibt es spannende Vorträge zu den Themen Ernährung und Konsum.

Weitere Infos unter www.bennohaus.de.

Adresse:
Bennohaus
Bennostraße 5
48155 Münster

 

Foto: Erich Saar