Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM)

Abfallwirtschaftsbetriebe Münster
Als kommunaler Entsorger für die Stadt Münster haben sich die AWM dem Gemeinwohl verschrieben. Mit rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten sie für über 300 000 Menschen, für Unternehmen und Institutionen in Münster. Neben den eigenen Betriebsgebäuden und dem Werksgelände betreiben die AWM ein Entsorgungszentrum mit der Deponie und einem großen Anlagenpark sowie 11 Recyclinghöfe.

Die AWM bewegen viel: So setzen sie auf modernste Technik und die stetige Weiterentwicklung des eigenen e-Fuhrparks unter Berücksichtigung umweltschonender und emissionsarmer Fahrzeugtechnik. Die AWM erzeugen selbst regenerative Energie: Aus Sonne, Wind und auch aus Biogas aus der Abfallverwertung. Durch Partnerschaften in Stadt, Land und auch über Grenzen hinweg machen sich die AWM stark für nachhaltige Entwicklung. Und im Jahr 2019 sind sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Deutschen UNESCO-Kommission für das Engagement im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet worden.

AWM

 

Am Entsorgungszentrum in Coerde sorgen modernste Anlagen für eine effiziente Verwertung von Abfällen. Hier steht zudem Münsters größte Photovoltaikanlage, sie bedeckt den Südhang der rekultivierten Deponie II. Auch seltene Tier- und Pflanzenarten finden auf der Deponie ein Zuhause, und mit dem außerschulischen Lernort Deponie-Erlebnispfad ist der Deponieberg gleichzeitig ein ausgezeichneter Bildungsort für nachhaltige Entwicklung.

AWM: Zentraldeponie II

Adressen:
Abfallwirtschaftsbetriebe Münster
Rößnerstraße 10
48155 Münster


Abfallwirtschaftsbetriebe Münster, Zentraldeponie II
Zum Heidehof 80
48157 Münster


Mehr unter:

www.awm.muenster.de