Stadtteilauto

Im September 1991 ursprünglich als “Verein Verkehrswende e.V.” mit dem Ziel gegründet, ein CarSharing-Konzept für Münster ins Leben zu rufen, existiert Stadtteilauto inzwischen nun seit knapp 25 Jahren. Bereits wenige Monate nach der Idee, CarSharing in Münster zu etablieren, eröffnete im April 1992 die erste Station mit nur einem einzigen Fahrzeug an der Antonius Kirche in Münster.

In den vergangenen Jahren erlangte die Thematik des umweltbewussten Auto-Fahrens immer mehr Aufmerksamkeit im öffentlichen Leben, sodass Stadtteilauto sein Angebot stetig vergrößern konnte. Mittlerweile umfasst die Flotte über 200 Fahrzeuge an 45 Stationen in Münster und im gesamten Münsterland.

Stadtteilauto setzt Fahrzeuge ein, die technisch auf dem neusten Stand sind, d. h. mit verbrauchärmsten Motoren und neusten Spritspartechnologien fahren. Nach eigenen Angaben werden dadurch mehr als 16 % weniger klimaschädliches CO2 emittiert als der Durchschnitt der privaten Fahrzeuge.
Für dieses Engagement wurde das Unternehmen mit den Gütesiegeln „Blauer Engel“ und „Cleaner Car Contracts“ ausgezeichnet.

Kontakt:
Stadtteilauto – Carsharing Münster GmbH
Mondstraße 158a
48155 Münster
www.stadtteilauto.com