Umweltforum Münster e.V.

Das Umweltforum Münster e.V. exisitiert seit 1991 als Dachverband von derzeit 16 münsterschen Umweltgruppen mit ca. 7.000 Mitgliedern. In den Verbänden finden sich Menschen zusammen, die sich für Natur und Umwelt, zukunftsfähige Themen oder für für umweltfreundliche Produkte und Technologien einsetzen – in Münster und für Münster. Die Verantwortung für die Arbeit des Dachverbandes trägt ein gewählter ehrenamtlicher Vorstand.

Zu den Aufagben des Umweltforums zählen die Vernetzung der Mitgliedsverbände, die Organisation gemeinsamer Veranstaltungen, Dienstleistung und Beratung für die Mitglieder, sowie stetige Lobbyarbeit bei Politik und Verwaltung. Das Umweltforum Münster verwaltet und betreut zudem das Umwelthaus in der Zumsandestraße 15, wo es neben fünf Mitgliedsgruppen auch sein eigenes Büro hat.

Mit eigenen Angeboten und Projekten gibt das Umweltforum zusätzlich immer wieder Impulse für die zukunftsfähige Entwicklung der Stadt Münster. Um Wege zu einer nachhaltigen Entwicklung im Einklang von Ökologie, Ökonomie und Sozialem aufzuzeigen und zu gehen, sucht der Verein darüber hinaus auch den Kontakt zu anderen Gruppen und Institutionen, z.B. in der „Arbeitsgemeinschaft Lokale Agenda 21 Münster“.

Dank der Unterstützung durch die Stadt Münster kann das Umweltforum eine hauptamtliche Geschäftsführung finanzieren. Einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben und Beziehungen des Umweltforums finden sie auf unserer Internetseite.

IsiSofaTV hat anlässlich des Tags der Nachhaltigkeit 2015 einen kurzen Videobeitrag über den Stand des Umweltforums Münster auf dem Markt der Möglichkeiten gedreht:

Kontakt:
Umweltforum Münster
Zumsandestr. 15
48145 Münster
www.umweltforum-muenster.de