Weltladen la tienda e. V.

Seit 1993 gibt es den Weltladen von la tienda e. V. in Münster. Täglich verkaufen unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in latiendazweistündigen Schichten fair gehandelte Produkte und beraten Sie kompetent. Sie sorgen dafür, dass der Laden täglich von 10-18 Uhr geöffnet ist. Die Überschüsse aus dem Verkauf der fair gehandelten Produkte investieren wir in die entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Ziel unserer Bildungsarbeit ist es, das öffentliche Bewusstsein für Ungerechtigkeiten im Welthandel zu schärfen und alternative Handlungsmöglichkeiten zur Verbesserung der sozialen und ökologischen Situation aufzuzeigen. Wir bieten Bildungseinheiten zu Themen des Fairen Handels sowie eines bewussten Konsums an. Ehrenamtliches Engagement ist das Kapital unseres Vereins, die Mitgliedschaft ist kostenlos. Zurzeit engagieren sich ca. 70 ehrenamtliche MitarbeiterInnen für la tienda e.V.

Im Rahmen unserer Bildungsprojekte bilden wir ehrenamtliche „MultiplikatorInnen für den Fairen Handel“ aus. Unsere MultiplikatorInnen haben bereits vielfältige Angebote (konsumkritische Stadtrundgänge, Ladenrallyes, Projekttage) für Schulklassen, Jugend- und Erwachsenengruppen entwickelt. Seit April 2015 läuft unser aktuelles Bildungsprojekt “FAIRFührt! – Führungen über den Fairen Handel”, dass durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW sowie durch das Bistum Münster gefördert wird. Schwerpunktmäßig entstehen im Rahmen des Projektes Bildungsangebote für die 3. und 4. Klasse. Unter Einbezug der Nutzpflanzen (Kakao, Banane, Gewürze, Baumwolle,…) des Botanischen Gartens der WWU wird der Weg der Produkte vom Feld bis zum Küchentisch bzw. Kleiderschrank veranschaulicht. Die neuen Stadtrundgänge können nach den Sommerferien ab dem Schuljahr 2015/16 gegen eine Spende durch Grundschulen genutzt werden. Natürlich sind unsere bisherigen Bildungsangebote für andere Zielgruppen weiterhin verfügbar.

Kontakt:
Weltladen la tienda e. V.
Frauenstr. 7
48143 Münster
www.latienda-weltladen.de